September 19, 2021

SPRACHENTWICKLUNG BEI BABYS

SPRACHENTWICKLUNG BEI BABYS

Sprachentwicklung bei babys. Sprache ist die einzige Möglichkeit, sich auszudrücken. Jedes Lebewesen kommuniziert mit bestimmten Lauten, die es in sich selbst entwickelt hat. Wir Menschen verwenden sprachliche Wörter und Sätze, um uns auszudrücken. Sprachentwicklung ist ein Prozess, der im Mutterleib beginnt und das ganze Leben lang andauert. Neugeborene tun dies zuerst, indem sie weinen, und in den späteren Stadien hilft diese Aktion bei der Sprachentwicklung.

SPRACHENTWICKLUNG BEI BABYS

Auch Sprachkenntnisse haben ihre eigenen Zeiten. Die Perioden verlaufen parallel zur Sprachentwicklung in der Familie, jedes Kind durchläuft diese Entwicklungsstadien innerhalb einer bestimmten Zeit, und die Laute werden zu Wörtern und dann zu Sätzen. In dieser Zeit ist der Sprachgebrauch in der Familie sehr wichtig, der Beitrag der Eltern ist sehr wichtig und sie sollten mit ihnen mit einem richtigen Satz kommunizieren.

Während Neugeborene dies zunächst durch Schreien tun, unterstützen sie später ihre sprachlichen Entwicklungsstadien mit Laufen in der Familie, in dieser Zeit lernen sie den Sprachgebrauch innerhalb der Familie nach. Dies ist das beste Beispiel für die Nachahmungszeit. Deshalb lernen viele Babys das Sprechen von ihren Eltern, die ständig mit ihnen kommunizieren.

WANN SPRECHEN BABYS?

Die Sprachentwicklung ist ein lebenslanger Prozess, der im Mutterleib beginnt. Ab der 16. Schwangerschaftswoche reagieren sie auf die Geräusche, die sie von der Außenwelt hören. Jedes Baby macht mit dem Osten bedeutungslose Laute, diese Laute beginnen sich zu entwickeln und an Bedeutung zu gewinnen und ermöglichen die Bildung der ersten bedeutungsvollen Wörter. Auch Reflexe wie Schlucken und Saugen, die in den ersten Monaten erworben werden, spielen bei der Sprachentwicklung von Babys eine Rolle. Auf diese Weise entwickeln Babys ihre Muskeln und werden sprechbereit.

In den ersten Monaten tun Babys dies durch Weinen, dies ist die effektivste Methode. Auf diese Weise drücken sie ihre Gefühle und Wünsche aus. Neugeborene reagieren entsprechend der Intensität der Geräusche, die sie hören.

SPRECHENZEITEN

GESUNDER VOKABULARZEITRAUM (11-13 MONATE)
EINZELWORTZEITRAUM (14-18 MONATE)
ZWEIWORT-AUSDRUCKZEITRAUM (Telegrafisch/Zwei-Wort-Zeitraum 18-24 Monate)
Sätze mit DREI ODER MEHR WÖRTERN (Erste Grammatikstufe 2-3 Jahre)
SPRECHENDAUER MIT GRAMMATIKREGELN (3- 6 Jahre)

Auf diese Weise werden die Perioden aufgeteilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.